Potentiale erkennen

1.JPG

Die 3D iam AG handelt Schritt für Schritt praxisorientiert.

 

Wir befähigen Ihr Team folgende Fragen korrekt

beantworten zu können.

Warum?

Welcher Mehrwert soll durch AM realisiert werden?

Was?

Welche Bauteile sollen additiv gefertigt werden? 

Wie?

Wie können Bauteile schnell und effizient produziert werden?

Technologie?

Grenzen der Machbarkeit (Formgebung, Grösse, Oberfläche)

Material?

Welche Materialien sind bei welchen Technologien verfügbar?

Umsetzung der AMSCS Additive Manufacturing Supply Chain Stategie

Aufbau des AMSCM Additive Manufacturing Supply Chain Management

Wir übernehmen die Schulung Ihrer Fachkräfte und bauen damit das entsprechende Wissen auf um Projekte mit additiven Fertigungstechnologien umsetzen zu können.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Modul 1:

Grundlagen

Workshop Inhalt:

Warum?

Was?

Wie?

Material?

Technologie?

Ergebnisse:

Zieldefinition

Massnahmenplan

Projektplan

Modul 2:

Validierung

Workshop Inhalt:

Review Tag 1

Validierung der AM Teile

Ausarbeiten der AMSCS

Ergebnisse:

Validierung der AM Teile

Ausarbeitung der AMSCS

Update Massnahmenplan

Modul 3:

Finalisieren 

Workshop Inhalt:

Umsetzung der AMSCS

Aufbau des AMSCM

Klärung Details

Ergebnisse:

Finalisierte AMSCS

FInalisierte AMSCM

Modul 4: 

KVP

Inhalte:

Umsetzungscontrolling

Weiterführende Schulungen, News,

Trends,

Wissenstransfer,

Updates über Veränderungen am Markt, 

Ausarbeiten weiterer AM Potenziale

3D iam AG

  • Facebook Social Icon

Roggenstrasse 3

4665 Oftringen

Strategie Beratung im 3D drucken

KONTAKT